Warum ist Chargemap nicht mit Apple Carplay und Android Auto kompatibel?

Die Systeme Apple Carplay und Android Auto ermöglichen es dem Fahrer, sein Smartphone mit seinem Fahrzeug zu verbinden und bestimmte mobile Anwendungen direkt auf seinem Bildschirm im Auto zu nutzen.

Wenn Chargemap nicht über diese Systeme verwendet werden kann, dann nicht, weil wir diese Funktionalität nicht entwickeln wollen, sondern weil Apple und Google heute nur bestimmte Arten von Apps zulassen, zu denen Chargemap nicht zählt.

Android Auto erlaubt nur die Entwicklung von Musik- oder Messaging-Apps sowie von Anwendungen, die mit „bestimmten spezifischen Partnern“ entwickelt wurden.

Apple Carplay erlaubt nur die Entwicklung von Applikationen für Musik, Messaging, Navigation sowie diejenigen, die von Automobilherstellern entwickelt wurden. Obwohl die Chargemap-App unter die Kategorie „Navigation“ fällt, hat Apple entschieden, dass Anwendungen, die „hauptsächlich zum Auffinden von Sonderzielen“ entwickelt wurden (wie bei Chargemap), nicht auf Carplay zugreifen dürfen.

Seit der Gründung von Chargemap im Jahr 2011 haben wir die Vision, dass unser Service eines Tages über das Fahrzeug-Dashboard zugänglich sein wird.

Wir bedauern, dass diese Plattformen nicht offener sind, und wir beobachten alle Regeländerungen aufmerksam, um Ihnen eines Tages die Integration von Chargemap in ihre Fahrzeuge anbieten zu können.

Wir fordern Plattformen und Automobilhersteller auf, aufgeschlossener zu sein, um die Entstehung neuer innovativer Dienste für Automobilfahrer zu ermöglichen.

How did we do?

Powered by HelpDocs